Dienstag, 31. Januar 2017

Mango-Energiekugeln

Ich hatte noch eine Packung getrocknete Mangos und Lust mal wieder Energiekugelns zu machen und so wurde der Vitamix mal wieder etwas mehr gefordert :-)
Die Kugeln sind so unglaublich gut geworden, dass sie ratzeputz weg waren.



Zutaten


  • 100 g getrocknete Mangos
  • 60 g getrocknete Datteln
  • Saft einer Orange
  • Schale (ohne das Weiße) und Saft einer Biolimette
  • 50 g blanchierte  Mandeln
  • 60 g Kokosmus
  • 60 g Kokosöl (Sowohl beim Öl als auch bei Mus kann ich euch Dr. Goerg empfehlen!)

  • Kokosflocken zum Wälzen






Zubereitung


Die Trockenfrüchte für ca. 20-30 min. in Wasser einweichen. Dann die eingeweichten Früchte mit allen anderen Zutaten im Mixer zu einer Paste pürieren und diese für ein paar Stunden in den Kühlschrank geben.
Wenn die Masse etwas fest geworden ist, kleine Kugeln daraus formen und in Kokosflocken wälzen.

Die Kugeln würden sich im Kühlschrank wohl ein paar Tage halten, aber soweit kam es bei mir nicht :-)




Kommentare:

  1. Mhh die die Kugeln lecker aus..Ich bin ja riesen Fan solcher Energyballs! Mit Mango habe ich sie noch gemacht, eine leckere IDee!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das waren sie auch! Ich kann dir nur empfehlen, die auch mal mit Mangos zu probieren - sooo gut :-)

      lg Irene

      Löschen