Mittwoch, 21. Januar 2015

Saftiger Kokoskuchen mit Dattelsirup

Ich musste wiedermal Kokosflocken aufbrauchen und da ich im Urlaub so köstlichen Kokoskuchen gegessen habe, wollte ich das mal probieren. Aus dem Urlaub haben Christian und ich auch viel Dattelsirup mitgebracht (Über diesen Urlaub muss ich euch unbedingt berichten.), den wollte ich unbedingt mal ausprobieren. Allerdings habe ich ihn nur vorsichtig dosiert, um den Kokosgeschmack nicht zu sehr zu überdecken.


























Zutaten für ein Blech


  • 300 g Dinkelmehl
  • 150 g Kokosmehl
  • 170 g Rohrohrzucker
  • 2 TL Natron
  • ca. 200 ml Wasser
  • 500 ml Kokosmilch
  • 200 ml Öl (Rapsöl oder geschmolzenes Kokosöl)
  • 3 EL Apfelessig
  • 50 ml Dattelsirup (Alternativ kann einfach mehr Zucker oder Agavensirup genommen werden.)
  • 150 g Kokosflocken



 






















Zubereitung


Backrohr auf 170°C vorheizen und ein Backblech einfetten oder mit Backpapier belegen.

Mehle, Zucker und Natron miteinander vermischen. Wasser, Kokosmilch, Öl, Apfelessig und Dattelsirup gut verrühren.
Dann die flüssigen Zutaten unter die trockenen rühren und anschließend die Kokosflocken unterheben.
Den Teig auf das Backblech streichen und für ca. 30 min. bei 170°C backen.


Kommentare:

  1. Ich überlege gerade, ob ich schon mal Kokosmehl irgendwo gesehen habe und wo man das herbekommt *grübel*
    Hört sich sehr lecker an und sieht auch so aus ;-)
    Danke für das rezept!

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich :-)

      Hab das Kokosmehl mal beim Basic Biosupermarkt gekauft. Gibt es aber auch in gut sortierten Reformläden. Wennst keines bekommst, nimm einfach mehr Kokosflocken und etwas mehr Mehl. Oder zerschreddere Kokosflocken im Mixer, das könnte auch funktionieren.

      lg Irene

      Löschen
    2. Super, danke für den Tipp!

      LG
      Jessi

      Löschen
  2. Hui, das klingt aber sehr lecker. Dattelsirup hätte ich auch gerne...=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-)
      Bei uns habe ich leider noch nie Dattelsirup gesehen, aber so richtig danach gesucht hatte ich auch noch nie. Notfalls gibt es sicher auch Dattelsirup im Internet zu kaufen, weiß aber nicht, wie gut die Qualität ist.
      Im Oman haben wir einen im Supermark gekauft, der okay ist und welchen direkt am Dattelmarkt, den wir auch verkosten durften. So guten Dattelgeschmack hatte ich vorher echt noch nie im Mund ;-)

      lg Irene

      Löschen