Mittwoch, 7. Januar 2015

Würzige Fenchel-Zucchini-Suppe

Mit diesem Rezept melde ich mich für kurze Zeit aus meinen Ferien im schönen verschneiten Kärnten zurück, denn bald bin ich wieder für mehrere Tage unterwegs.
Ich hoffe ihr hattet alle einen guten Rutsch ins neue Jahr und konntet/könnt die ersten Tage im Jahr 2015 genießen. 


 

Zutaten

  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1 große weiße Zwiebel
  • 1 EL Knoblauchpaste oder 2-3 Knoblauchzehen und Salz
  • 2 TL frisch gehackter Ingwer
  • 1 großer Fenchel
  • 2 mittlere Zucchini
  • 1 TL süßes Currypulver
  • 1 TL Currypaste
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • ca. 1/2 l heißes Wasser


 

Zubereitung


Zwiebel klein schneiden und Zucchini in Würfel. Fenchel putzen, das harte Herz entfernen und in Stücke schneiden.
Olivenöl in einem großen Topf erwärmen und Zwiebel, Knoblauchpaste und Ingwer mit den Gewürzen darin dünsten. Fenchel und Zucchini einrühren und fünf bis zehn Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen, dann das heiße Wasser und die Gemüsebrühe zugeben und für ca. zehn Minuten köcheln lassen.
Wenn das Gemüse weich ist, das Ganze pürieren und ev. mit ein paar Chilifäden anrichten.


Ich wünsche euch ein schönes und erfolgreiches Jahr 2015!


Kommentare:

  1. Das sieht lecker aus! Der Fenchel gibt sicher ne interessante Note!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Ja, ich liebe Fenchel - vor allem zu Gemüsesuppen passt er meiner Meinung nach super.

      lg Irene

      Löschen