Donnerstag, 4. Juni 2015

Exotische Spargelcremesuppe

Wie bereits angekündigt habe ich aus dem weißen Spargel, den ich vor kurzem gekauft habe, eine leckere Spargelsuppe gezaubert. Da wollte ich unbedingt mal was Neues probieren und habe den Spargel mit Kokosmilch und Lemongras kombiniert. Das Ergebnis war eine wuderbar cremige und aromatische Spargelcremesuppe. Ich kann nur raten, das auch mal zu probieren.


 

Zutaten

  • 500 g weißer Spargel
  • 300 g Kartoffeln
  • 1 weiße Zwiebel
  • 2 TL frisch geriebener Ingwer
  • 1 EL Kokosöl
  • 1/2 TL getrocknetes Lemongras
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 200 ml Kokosmilch
  • 200 ml Wasser
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Zitronensaft
  • 1/2 EL Kokosöl
  • 1 Prise Birkenzucker


 

Zubereitung


Spargel waschen und schälen - eventuelle holzige Enden abschneiden. In Stücke schneiden, die Spitzen aber ganz lassen und zur Seite legen. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden; Zwiebel würfeln.

In einem Topf das Kokosöl erwärmen und Spargel, Kartoffeln, Zwiebel und Ingwer darin kurz anschwitzen. Lemongras und Kurkuma zugeben und gut einrühren. Nach etwa 5 min. Kokosmilch und Wasser zugeben, das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen und zum Kochen bringen. Nochmal gut durchrühren und den Topf abdecken. Bei mittlerer Hitze für ca. 15 min. köcheln.

In der Zwischenzeit werden die Spargelspitzen zubereitet. Dafür in einer Pfanne 1/2 EL Kokosöl erwärmen und den Zucker einstreuen. Die Spargelspitzen hineinlegen, etwas salzen und pfeffern und unter gelegentlichem Wenden leicht anbräunen.

Die Suppe fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und mit den Spargelspitzen anrichten.


Kommentare:

  1. Oh wie lecker..Spargelsuppe hat ich schon sehr lange nicht mehr. Früher hat es immer meine Oma gemacht, allerdings dann eine klassiche. Mit Lemongras und Kokosmilch stelle ich es mir auch ganz köstlich vor!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die war wirklich lecker! :-) Ist auch echt einfach zu machen. Früher hab ich Spargelsuppe auch immer nur klassisch gemacht, aber das war mir diesmal einfach zu langweilig ;-)
      Liebe Grüße
      Irene

      Löschen