Donnerstag, 24. Dezember 2015

Weihnachtsgeschenk für meine Lieben

Auch heuer habe ich mich wieder fleißig ans Pralinengießen gemacht. Es wurden noch mehr Sorten als im Vorjahr, nur leider musste ich zwei rausnehmen, da mir die Pina-Colada-Pralinen leider schlecht wurden und die Knuspernougat-Pralinen einfach nicht schön werden wollen. 
So kamen wie im letzten Jahr neun Sorten in die Schachteln.


Die eckigen Reismilch-Pralinen ganz oben links sind mit Heidelbeergelee gefüllt, die dunklen Pralinen darunter mit Zimtganache. Ganz unten in dieser Reihe ist eine Amarettocreme-Praline.

In der zweiten Spalte sind Vanillecreme-Herzen und Mohn-Marillencreme-Pralinen.

Die Pralinen mit den gerösteten Haselnüssen haben mehrer Schichten mit Haselnussnougat und selbst gemachten Mandelnougat. Darunter sind Schnittpralinen mit Gewürzganache.

Kandierte Walnüsse kamen auf die Walnuss-Ganache-Pralinen, für die ich die Walnüsse zuerst karamellisiert und dann fein vermahlen habe.
Die letzte Sorte ist mit Pistazien-Mandel-Marzipan gefüllt.


Mit diesem Post verabschiede ich mich in die Weihnachtsferien.

Ich wünsche euch ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Kommentare:

  1. Hmmmm, das klingt ja mehr als verführerisch ... und es sind wahre Kunstwerke.
    Wünsche dir ein wundervolles Jahr 2016
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :-)
      Dir auch ein wunderbares Jahr 2016

      Lg Irene

      Löschen