Sonntag, 28. September 2014

Oranges-Gemüse-Risotto

Dass ich gerne mit Wein koche, dürfte den regelmäßigen Leserinnen und Lesern meines Blogs wohl bekannt sein. Ich liebe die Aromen im Essen. Ins Glas kommt Wein bei mir nur mehr sehr selten - viel lieber koche ich damit. Diesmal kam er in ein cremiges Risotto.


 






















Zutaten für 4 Portionen

  • Olivenöl
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 TL Knoblauchsalz (halb Knoblauch/halb Salz)
  • 2 kleine Süßkartoffeln
  • 5 Karotten
  • 1 TL Harissa
  • 50 ml Weißwein (Da kann ich euch wirklich den Grünen Veltliner vom demeter-Weingut Michlits empfehlen.)
  • 300 g Risottoreis 
  • 1,2 l Gemüsebrühe
  • 70 g veganer Pizzakäse (gerieben)
  • Salz und Pfeffer
  • etwas frische Petersilie

 

 























 Zubereitung


Die Zwiebel fein schneiden, Karotten und Süßkartoffeln schälen und in Würfel schneiden.

In einen großen Topf 2 EL Olivenöl erwärmen und die Hälfte der weißen Zwiebel mit dem Harissa darin glasig dünsten. Karotten und Süßkartoffel zugeben und ca. 2 min. anrösten. Dann den Wein zugießen, kurz umrühren und den Deckel auf den Topf geben. Das Gemüse ca. 10 min. bei mittlerer Hitze dünsten und anschließend in eine Schüssel leeren.

Im selben Topf wieder 3 EL Olivenöl erwärmen und die restlichen Zwiebel darin glasig dünsten. Den Reis zugeben und ebenfalls glasig werden lassen. Dann nach und nach die Gemüsebrühe einrühren. In Summe den Reis etwa 25 min. bei mittlerer Hitze köcheln - immer wieder umrühren. Kurz bevor der Reis die ganze Brühe aufgesogen hat, das Gemüse unterrühren und eventuell noch ein klein wenig Wein zufügen. Etwas salzen und pfeffern und den Pizzakäse einrühren.
Mit frischer Petersilie bestreut servieren.


Kommentare:

  1. Hm, sehr lecker=) Ich liebe Ristotto...
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-)
      Ja, Risotto ist wirklich etwas Feines - ganz besonders mit gutem Wein ;-)

      lg Irene

      Löschen